ERNÄHRUNGSBERATUNG NACH DEN 5 ELEMENTEN

Was versteht man unter Ernährungsberatung nach den 5 Elementen?

Diese Form der Ernährungsberatung basiert auf einer energetischen Betrachtungsweise der Nahrungsmittel und ist eine Form der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und damit Teil der Ganzheitsmedizin.
Die 5 Elemente sind in der Chinesischen Betrachtungsweise Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Jedem Element sind entsprechende Geschmacksrichtungen und Nahrungsmittel zugeordnet.

So gibt es zum Beispiel Nahrungsmittel, die Hitze in den Körper bringen und solche, die eher kühlend wirken. Aufgrund dieser Betrachtungsweise ergibt sich die Tatsache, dass nicht alle Nahrungsmittel zu jeder Tageszeit gleich gut vertragen werden.
Und die chinesische Medizin stellt nicht, so wie wir es gewohnt sind, eine Ernährungsempfehlung für Alle auf. Da jeder Mensch ein eigenes Individuum ist, braucht auch jeder Mensch eine eigene Ernährungsempfehlung.
Aufgrund diese Denkansatzes sind viele Menschen erstaunt, wenn ihnen mitgeteilt wird, dass Rohkost, Obst und Gemüse nicht immer gut sind.

Wann ist eine Ernährungsberatung nach den 5 Elementen empfehlenswert?

Sie ist immer dann empfehlenswert, wenn Sie das Gefühl haben, sich gesund zu ernähren, ausreichend Sport zu treiben, aber trotzdem nicht abnehmen. Oder wenn Sie sich schlapp und antriebslos fühlen, obwohl Sie regelmäßig Sport treiben oder wenn Sie bestimmte Beschwerden haben, für die es schulmedizinisch keine Erklärung gibt. Auch bei allen vegetativen Symptomen (z.B. Einschlafstörungen) sollte man sich die Ernährung einmal genauer ansehen.

Vorbereitung für eine Ernährungsberatung

Wenn Sie sich für eine Ernährungsberatung entscheiden, sollten Sie über einen Zeitraum von 5-7 Tagen aufschreiben, was Sie wann essen und trinken. Dabei ist die Uhrzeit (Stundenangabe genügt) wichtig und das Nahrungsmittel selbst. Eine genaue Mengenangabe ist nicht notwendig.







Akupunktur
Hypnotherapie